Montag, 17. Februar 2014

Gegessen und getan - KW 7

Montag, 10.02.2014:

Frühstück: ca. 250g fettarmer Joghurt mit 6 TL Haferflocken, 1/2 TL Zimt, ca. 20 kleine Weintrauben und ein paar Rosinen, 1 Apfel
Mittag: 3 große Möhren, 500g Buttermilch (220kcal)
Abendbrot: Gemüsesticks (1 große Paprika, 1 Möhre, 1/2 Zucchini, 1 Tomate mit 100g Milram Kräuterquark Activ (78kcal)
Sport: 90 Minuten Crosstrainer (60 Minutren Intervall, 30 Minuten Manuell), 100 gerade Crunches, je 50 seitliche Crunches
Getrunken: 1xActimel 0,1%, 2,5 Pötte Kaffee mit fettarmer Milch, 2,5 Liter Tee, Wasser
Sünden: 1 Stück Slutty Brownie am Nachmittag
Gewicht: 61,1 Kg :(

Dienstag, 11.02.2014:

Frühstück: ca. 250g fettarmer Joghurt mit 4 TL Haferflocken, 1/2 TL Zimt und 6 Weintrauben, 2 kleine Orangen
Mittag: 2 Scheiben Sonnenblumenbrot (zusammengeklappt) mit Lätta und Gurke, 3 kleine Möhren
Abendbrot: 1 Paprika, 1/2 kleine Zucchini, 1/4 große Gurke, 2 kleine Tomaten
Sport: 60 Minuten Crosstrainer (40 Minuten Gewichtsreduktion, 20 Minuten Intervall), 100 gerade Crunches, je 50 seitliche Crunches
Getrunken: 1xActimel 0,1%, 2,5 Pötte Kaffee mit fettarmer Milch, 2,5 Liter Tee, Wasser
Sünden: 1 Becher warmer Milchreis Typ Apfelstrudel (230 kcal), 1 Monte zum Abendbrot
Gewicht: 59,9 Kg *whoop whoop*


Mittwoch, 12.02.2014:

Frühstück: ca. 250g fettarmer Joghurt mit 6 TL Haferflocken, 1/2 TL Zimt, 4 TL Granatapfelkerne und ca. 20 Weintrauben, 2 kleine Orangen
Mittag: 2 Scheiben Sonnenblumenbrot (zusammengeklappt) mit Lätta und Gurke, 3 kleine Möhren
Snack: 1 Kiwi
Abendbrot: 2 Spiegeleier, 2 kleine Tomaten
Sport: 30 Minuten Crosstrainer (Intervall), 30 Minuten EMS
Getrunken: 1xActimel 0,1%, 3 Pötte Kaffee mit fettarmer Milch, 2,5 Liter Tee, Wasser
Sünden: 1Monte (107 kcal) am Nachmittag
Gewicht: 59,0 Kg *yeah*


Donnerstag, 13.02.2014:

Frühstück: ca. 250g (113kcal) fettarmer Joghurt mit 6 TL Haferflocken, 1/2 TL Zimt, 6 TL Granatapfelkerne und 16 Weintrauben, 1 Birne
Snack: 1 Apfel 
Mittag: 2 Scheiben Sonnenblumenbrot (zusammengeklappt) mit Lätta und Gurke, 3 kleine Möhren
Snack: ca. 200 g Magerquark (138 kcal) mit 1 Banane
Abendbrot: 2 kleine Tomaten, 1 1/2 Paprika, 1/5 Gurke
Sport: 60 Minuten Crosstrainer (20 Minuten Gewichtsreduktion, 40 Minuten Intervall), ein paar Bauchübungen
Getrunken: 1xActimel 0,1%, 2 Pötte Kaffee mit fettarmer Milch, 2,5 Liter Tee, Wasser, 1 Instant Kaffee (76kcal)
Sünden: Instant Kaffee und Quark hätten nicht sein dürfen
Gewicht: 58,8 Kg 


Freitag, 14.02.2014:

Frühstück: ca. 300g Magerquark (207kcal) mit 1 großen Banane und ca. 20 Weintrauben, ca. 12 Tl Granatapfelkerne
Snack: 1 Apfel, 1 Monte  
Mittag: 2 Scheiben Sonnenblumenbrot (zusammengeklappt) mit Lätta und Gurke, 3 klitzekleine Möhren
Abendbrot: Käsefondue mit Baguette, Kabanossi und Weintrauben, 1 Froop, 1 Macaron
Sport: 65 Minuten Crosstrainer (30 Minuten Manuell, 35 Minuten Intervall)
Getrunken: 1xActimel 0,1%, 5 Pötte Kaffee mit fettarmer Milch, 2,5 Liter Tee, Wasser, 1/2 Flasche Freixenet Cava
Sünden: Monte-Snack und Abendbrot :(
Gewicht: 58,3 Kg (viel abgenommen, aber das kommt umso schneller wieder drauf)


Samstag, 15.02.2014:

Frühstück: 1 Kürbiskernbrötchen mit Lätta und Gurke, 5 Macarons

Mittag: 4 Macarons, 4 Reeses Peanut Butter Cups, 1/2 Packung Erdnüsse im Teigmantel
Abendbrot: 1 Scheibe Vital Fit mit Pesto und viel Caprese, 1/2 Packung Dinkelcracker
Sport: 60 Minuten Crosstrainer (Intervall)
Getrunken: 1xActimel 0,1%, 5 Pötte Kaffee mit fettarmer Milch,1 Liter Tee, Wasser
Sünden: eigentlich alles
Gewicht: 59,3 Kg (geht ja noch, aber am nächsten Morgen kommt der große Schock) 


Sonntag, 16.02.2014:

Frühstück: 5 kleine selbstgemachte Franzbrötchen, 1 Reeses Peanut Butter Cup

Mittag: 1 Froop
Abendbrot: mediteraner Bulgur mit Marrokanischen Gemüse-Burgern, ein paar Weintrauben
Sport: 60 Minuten Crosstrainer, ein paar Bauchübungen
Getrunken: 1xActimel 0,1%, Tee, Wasser
Sünden: vielleicht der Cup, aber ging eigentlich
Gewicht: vergessen zu wiegen (wäre sicher viel gewesen)

1 Kommentar:

  1. Ich glaube Kokosöl und Kokosfett sind das gleiche :) Du kannst aber sonst auch irgendein anderes geschmacksneutrales Öl nehmen.

    AntwortenLöschen