Sonntag, 27. Februar 2011

Disneys Wunderwelt - mit dem Deutschen Filmorchester Babelsberg

Ich hoffe ihr hattet ein besseres Wochenende! Mich belastet diese Streiterei auf Arbeit die ganze Zeit und so konnte ich das WE gar nicht richtig auskosten! Noch dazu kam, dass der Mann heute Mittag wieder auf ne Dienstreise gefahren ist und ich bis Mittwoch Abend wieder Strohwitwe bin :( Dabei brauch ich ihn grad echt total :((
Aber ein Highlight gab es am Wochenende! Ich durfte mein Valentinstagsgeschenk einlösen. Disney in concert - Disneys Wunderwelt! Von einer lieben Arbeitskollegin habe ich am Freitag sogar noch ein "Schlemmergutscheinbuch" bekommen, weil sie am Wochenende keine Verwendung dafür hatte und somit konnten wir lecker Essen gehen und haben ein Gericht umsonst bekommen! Nach dem Essen gings dann in den Nikolaisaal in Potsdam. Ich war noch nie drin, aber fands ganz nett. Nach nem Bier in gehobener Umgebung nahmen wir in der ersten Reihe auf dem Rang genau in der Mitte unsere Plätze ein.
Zu Beginn des Konzerts wurde eine Art Madley aus verschiedenen Disney-Klassikern gespielt und gezeigt, sowie Szenen aus Disney Filmparks (zB Attraktion It´s a small world, die ich mit 12 Jahren  in Paris live gesehen hab). Das Babelsberger Filmorchester war den ganzen Abend über wirklich wunderbar und der Dirigent hatte wohl von allen Besuchern volle Sympathie. Er hat in leicht gebrochenem Deutsch immer etwas zu dem folgenden Film/Musik erzählt und war mir manchmal fast etwas zu gewollt lustig.  Es wurden immer Bilder aus den jeweiligen Filmen gezeigt und dazu eben verschiedene Musikstücke gespielt. Ganz hinten waren u.A. meine Favoriten, denn diese machten spezielle Effektgeräusche wie Wind etc, was ich ziemlich cool fand ;)
Hier eine kurze Zusammenfassung, welche Filmmusiken dabei waren:
Einleitung
Tarzan
Arielle
Hercules
Marry Poppins
Die Schöne und das Biest
Bernard und Bianca 2
Aladdin
Mulan
Glöckner von Notre Dame
König der Löwen
1. Zugabe: Fluch der Karibik (mit extrem tosendem Applaus)
2. Zugabe: Disney Theme

Ich bin ja schon ein großer Disney-Fan und habe mich natürlich besonders auf meine Lieblingsfilme gefreut (Arielle, Die Schöne und das Biest und König der Löwen), aber mir haben eigentlich fast alle Inszenierungen super gefallen. Okay, Hercules fand ich nicht so super, aber das ist auch der einzige Film aus der Liste den ich nicht gesehen habe und auch nie sehen wollte. Der Mann hat mit meiner Digi-Cam tolle Videos vom Abend gemacht (natürlich hauptsächlich von meinen Lieblingen), die ich euch gern zeigen würde, aber nachdem ich mir überlegt hab, dass ich auf ne Klage von Disney keine Lust hab, lass ichs doch lieber.
Es war wirklich ein toller Abend und ich danke dem Mann ganz doll dafür ♥

Übrigens: König der Löwen ist der einzige Film, der es schafft mich innerhalb von 2 Spielminuten zum Heulen zu bringen :D Leider hab ich ihn nur als VHS und mir fast nur wegen diesem Film nochmal nen Videorecorder zugelegt :D Ich denke aber, dass er Ende 2011 neu aufgelegt wird. Dann warte ich auch noch auf Susi und Strolch! Hab ich ganz lange nicht mehr gesehen und die Videokassette, die ich habe ist nicht mehr abspielbar ( war selbst aus dem TV aufgenommen). Falls ich mal n Kind habe, wird es auf jeden Fall gezwungen die alten Disney Filme zu gucken ;)

Kommentare:

  1. Wie süß :D Na das klingt doch nach nem gelungenen Abend!
    Und die Strohwitwen-Tage gehen auch schnell vorbei, keine Angst! Versuch dir, die Streiterei nicht so zu Herzen zu nehmen..ich weiß, das ist leichter gesagt als getan, aber versuch da einfach drüber zu stehn, bist ja sicher eh bald wieder woanders, oder?

    AntwortenLöschen
  2. I love Disney! Habe noch soviele Videos :D

    AntwortenLöschen