Freitag, 20. Mai 2011

Freitagsfüller + meine erste Kosmetikbehandlung

Gestern hatte ich nach einem Kontrollbesuch beim Zahnarzt eine Kosmetikbehandlung. Den Termin hatte ich hier. Gebucht habe ich eine Gesichtsbehandlung  je nach Hauttyp (hautreinigende Vorbereitung, Peeling, Entfernen von Hautunreinheiten,  Augenbrauenkorrektur, Gesichtsmassage, Verwöhnmaske, Abschlusspflege je nach Hauttyp, Dauer ca. 70 min) und Wimpernfärben.
Vor meinen Sommerurlauben färbe ich mir ja immer die Wimpern, da ich recht helle Wimpern hab, aber im Urlaub keinen Mascara tragen möcht. Gerade am Unterlid sieht man einen deutlichen Unterschied. Ich mag das!!!
Das Wimpernfärben hätte ich natürlich auch günstiger haben können, aber ich dachte ich gönn mir vorm Urlaub mal was. Zuerst wurde ich abgeschminkt und meine Haut wurde gereinigt. Dann hab ich n Peeling mit Säure drauf bekommen und ich hätte nie erraten, dass das ein Peeling ist, weil es nicht die übliche Konsistenz hatte, sondern ohne diese "Schleifpartikel" war. Durch warme Tücher wurden danach meine Poren geöffnet und dann gings los: Entfernen der Hautunreinheiten. Das hat total weh getan, aber ich hab den Schmerz gekonnt runtergeschluckt.
Im Übrigen wurde ich wie immer jünger geschätzt :D Das ist natürlich besonders schön, wenn das jemand sagt, der das komplett ungeschminkte Gesicht unter einer unvorteilhaften Bleuchtung anguckt ;) 
Danach gings weiter mit Augenbrauenzupfen und Wimpern färben. Im Gegensatz zum Friseur hat es gar nicht gebrannt und war auch irgendwie entspannt. Dann bekam ich eine Gesichtsmassage, die ganz angenehm war. Zum Schluss gab es noch eine Vewöhnmaske, die 10 Minuten einwirken musste und danach kam noch eine Pflege drauf. Es hieß ja Behandlung nach Hauttyp und die Kosmetikerin (Mandy, ursprünglich aus Oschatz) teilte mir mit, dass ich unbedingt Produkte für Mischhaut benutzen soll. Ich gebe zu, dass ich in letzter Zeit eher zu Produkten für fettige/ölige Haut greife, da mir das mehr Probleme macht, aber meine Wangenpartien sind halt leicht trocken und sehr empfindlich. Ich hab auch noch eine Probe der verwendeten Gesichtspfelge von Malu Wilz mitbekommen, aber ich hab geglänzt wie ne Speckschwarte. Das Produkt würde ich nur für die Nacht benutzen. Hinterher sah ich auch schlimm aus, da meine ausgequetschten Hautunreinheiten doch sehr angeschwollen waren, aber heute gehts wieder. Ich muss mir aber sehr überlegen, ob ich soviel Geld regelmäßig investieren will. Vielleicht probiere ich mal noch n anderes Studio aus. 

Habt ihr Erfahrungen mit Kosmetikstudios?

Und nun noch der übliche Freitagsfüller:


1.  Heute könnte ich von Freude auf meinen Urlaub laut singen.
2.  Sushi ist das beste, was ich in der letzten Zeit gegessen habe.
3.  Wenn ich so neben mich schaue, dann sehe ich, dass ich heute nicht viel zu tun habe.
4.  Vorm Zahnarzt war ich wie immer sehr aufgeregt, aber total erleichtert als es vorbei war.
5.  Es gibt Leute die ich sehr vermisse.
6. Wenn Leute im Radio verarscht werden und es nicht raffen -  ich finde das immer zu komisch.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Urlaubsstimmung, morgen habe ich einen Trip nach Berlin geplant und Sonntag möchte ich anfangen meine Tasche zu packen!

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende. Ich hoffe, dass ich vorm Urlaub nochmal bloggen kann.

Kommentare:

  1. ich finde es ganz entspannend.. aber damit es wirklich was bringt, müsste man regelmässig gehen.. und für das ist mir das geld irgendwie zu schade :/

    AntwortenLöschen
  2. also ich hab damals auch ganz schön gewinselt beim Hautunreinheiten entfernen...zumal ich am Abend davor paar auf die Nase gekriegt hab und es besonders dort waaaahnsinnig weh hat :D
    Ich hab übrigens von den Produkten noch 3 Tage richtig schlimmen Ausschlag im Gesicht bekommen..also bei meiner letzten Behandlung...seitdem mach ichs nicht mehr..

    AntwortenLöschen