Dienstag, 24. Mai 2011

Parfumproben-TAG Day 1: Dior - J´adore (Eau de Parfum)

Heute soll es um einen sehr beliebtes Parfum gehen. Ein echter Klassiker: J´adore von Dior.

Ich kenne den Duft schon, da meine damalige Mitbewohnerin ihn hatte und ich ihn vor ewigen Zeiten mal bei ihr testen durfte. Ich fand ihn damals ganz toll. Jetzt hab ich diese Probe (Eau de parfum) und ich bin nicht mehr so begeistert. Der Duft ist nicht schlecht und sehr weiblich, aber irgendwie ist er mir zu schwer. Wenn ich mir die Bewertungen bei Douglas durchlese kann ich mich teilweise nur wundern, wenn der Duft als frisch und leicht beschrieben wird und als ultimativer Sommerduft gehandelt wird.
Ich würde ihn als sinnlich, elegant, weiblich und leicht blumig beschreiben.  Ich würde J´adore eher im Winter tragen. Im Sommer wäre er maximals am Abend mein Begleiter. Ich hatte aufgrund meiner früheren Begegnung ziemlich hohe Erwartungen und diese wurden nicht erfüllt. Vielleicht weil ich im moment einfach frische, fruchtige Düfte bevorzuge.
Ich könnte mir den Duft für festliche, besondere Anlässe aber ganz gut vorstellen.
Ich werde ihn mir zwar nicht zulegen, aber das Pröbchen zu haben ist nicht schlecht, falls mal so ein Anlass auftaucht ;)
Hier ist der Link von Douglas mit Preisen für das  Eau de Parfum, aber es gibt auch andere Varianten!

Und denkt doch auch an mein Gewinnspiel!

Kommentare:

  1. Also ich bin und bleibe totaler j'adore Fan! Hatte das früher schon mal und nehms immer, wenn ich bei Mutti bin :D irgendwann hol ichs mir auch wieder!

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, J´adore ist ein echter Klassiker und ich finde, dass man sich in jedem Fall mal eins, zwei Parfümproben davon besorgen sollte. Klar, es lässt sich nicht vorab sagen, ob einem ein Parfüm gefällt, aber genau dafür sind ja Parfümproben da. Mir persönlich liegen die Dior Parfüms auch nicht unbedingt. Zumindest nicht so, dass ich mir sie kaufen würde. Ich bevorzuge entweder Thierry Mugler oder auch Lancome Parfüm. Da hat es mir vor allem Poeme angetan, den ich übrigens auch über eine zufällig erhaschte Duftprobe erhascht hatte. Kaum aufgebraucht, musste auch schon der Parfümflakon in Originalgröße bei mir einziehen.
    Tolles Bloggi. Da schau ich mich jetzt gleich noch weiter um. Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen