Donnerstag, 28. Juli 2011

Ich kanns kaum erwarten: noch 23 Tage bis der Traum vom Big Apple wahr wird

Ich zähle die Tage und hoffe inständig, dass diesmal mein Traum wirklich wahr wird und nichts dazwischen kommt...ich hoffe, dass die mich mit dem ESTA vom letzten Jahr auch in die Staaten reinlassen....habt ihr Shopping-Tipps? Letztes Jahr wollten wir ja nur 6 Tage nach NY, aber das wäre alles ziemlich hektisch gewesen und da es tragischerweise nicht geklappt hat, haben wir uns jetzt gleich für 12 Übernachtungen entschieden...also genug Zeit um ordentlich Kosmetik zu kaufen :D

Und passend zum Thema "New York" gibts heute noch n Lied abseits vom Mainstream:

Kommentare:

  1. Oh wie toll :D
    Ich freue mich für dich...das wird betsimmt traumhaft schön *_*
    Meine Cousine war letztes Jahr acuh dort, leider nur sehr kurz, weil meine Tante unerwartet verstorben ist...aber sie will dieses Jahr acuh nochmal hin, um das verpasste aufzuholen.

    Ich beneide dich :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe zwar keine Tipps, wünsche aber jetzt schon mal viel Spaß. Bei mir gehts nächstes Jahr nach NYC.

    LG Meilu

    AntwortenLöschen
  3. Danke euch!
    @LaurersWelt: Das mit dem plötzlichen Versterben kenn ich leider nur zu gut :( War auch der Grund warums letztes Jahr nich geklappt hat

    AntwortenLöschen
  4. dann wünsche ich dir, dass dieses mal der traum in erfüllung geht!

    AntwortenLöschen
  5. Falls du keinen neuen Pass hast, geht das mit ESTA klar. Hast du damals schon die Gebühr bezahlen müssen? Wenn ja, dann mach dir gar keinen Kopf. Wenn nicht, dann überprüf sicherhaltshalber deinen ESTA Status nochmal online.

    Shopping Tips habe ich keine, aber dafür Kultur & Sightseeing-Tips ohne Ende, falls du daran auch interessiert bist ;) Absolutes Muss: nimm ein Stück am Broadway mit, egal ob Theater oder Musical, oder auch aus der Sparte Off-Broadway. Nicht ganz billig, aber es lohnt sich!

    lg Windy

    AntwortenLöschen
  6. @Windygirl: ich hab einen neuen Pass...wenn bei ESTA aber online steht, dass alles klar ist, dann hab ich keine Probleme, oder? Hatte letztes Jahr noch nix fürs ESTA bezahlt...
    Wir kaufen uns so n New York Pass für 7 Tage, wo extrem viele Sehenswürdigkeiten enthalten sind...das wird auch n straffes Programm..aber für Sightseeing-Tipps abseits der typischen Angebote wäre ich sehr dankbar :)

    AntwortenLöschen
  7. Mmh, also eigentlich musst mit einem neuen Pass auch einen neuen ESTA-Antrag stellen. Das alte ESTA geht ja dann noch auf deine alte Passnummer. Ich fürchte, da wirst du wohl das Geld berappen müssen :(

    Hier meine Tips (Achtung, lang ^^)

    - Bootstour rund um Manhatten, ca. 3 h – die beginnt am Hudson River, Höhe 42nd Street
    - UN Headquaters. Eine Tour lohnt sich, soweit du dich ein wenig für Politik interessierst. Ich fand es wirklich spannend! Auch der Garten ist schön, mit ein paar netten Kunstwerken.
    - Broadway Show. Wie gesagt, nicht ganz ohne Kleingeld zu machen. Ansonsten gibt es auch oftmals eine Lotterie. Da schreibt meinen seinen Namen auf ein Zettelchen und muss dann ca. 2 Stunden vor Beginn am Theater sein, wenn Namen gezogen werden. Mit ein wenig Glück kommt man so für kleines Geld and ziemlich gute Plätze. Wir haben damals so Rent geschaut, für grade mal 20 Dollar pro Nase.
    - Little India. Ist gerade mal eine halbe Straße (East 6th Street), aber wenn du Indisches Essen magst, kann man hier super essen. Chinatown ist Geschmackssache – es ist schon kurios auf einmal kein Wort mehr zu verstehen, egal ob geschrieben oder gesprochen, aber mein Ding war es nicht. Little Italy ist auch enttäuschend, hat aber hübsch in den Farben Italiens bemalte Hydranten.
    - Central Park (is ja eigentlich klar). Auf jeden Fall an einem schönen Tag viel Zeit zum Spazieren im Central Park einplanen. Da kann man super entspannen und auch Einheimische anschauen ;) Nicht vergessen Strawberry Fields einen Besuch ab zu statten! Außerdem: Bethesda Fountain, Alice im Wunderland, und Hans Christian Andersen.
    - Südlichen Manhatten. Einfach mal ein bisschen langspazieren, das World Financial Center ist architektonisch ganz nett. Ground Zero war als ich vor 4 Jahren zum letzten Mal da war nur ein große öde Baustelle, aber da müsste sich inzwischen einiges getan haben.
    - Rockefeller Center. Statt auf’s Empire State sind wir aufs Rockefeller Center gefahren – auch von da gibt es eine Spitzenaussicht über die ganze Insel.
    - Pier 17. Nett anzusehene kleine Shoppingstraße auf dem Wasser. Wenn man dort etwas isst hat man einen schönen Ausblick auf alte Schiffe.
    - Museen. Wir waren nur im MoMA, aber ich habe mir sagen lassen, das Guggenheim lohnt sich. Museen gibt es sowieso endlos, da müsst ihr mal stöbern, was euch interessiert.
    - SoHo. Hier kann man die guten alten Feuertreppen wie man sie aus Filmen kennt in echt bestaunen. Sehr viele davon gibt’s zwar auch hier nicht, aber es ist mal was anderes.
    - Crysler Building. Eine sehr schicke Lobby, in die man gut mal reinschauen kann.
    - Grand Central Terminal. Die riesige Halle ist beeindrucken.
    - St. Patrick’s Cathedral. Schon für den puren Kontrast der Kirche zum Rest der Insel lohnt es sich!

    Vielleicht ist ja das eine oder andere dabei, was dich interessieren könnte :)

    lg Windy

    AntwortenLöschen
  8. Ich freut mich, wenn ich helfen kann :D New York ist wirklich ein tolle Stadt, allerdings auch ziemlich laut und voll. Ich bevorzuge Chicago ;)

    Ach, eins hab ich vergessen: Vorsicht beim U-Bahn fahren! Da gibt es Expresslinien. Wenn du da einsteigst kann es passieren, du fährst an deinem Ziel vorbei und kannst erst irgendwo in Uptown wieder aussteigen ;)

    lg

    AntwortenLöschen