Dienstag, 19. Juli 2011

Mein wundervolles Wochenende mit Musik, Harry Potter und dem liebsten Freund der Welt

Ich möchte euch heute von meinem Wochenende berichten:
Am Freitag hatte ich ja 5jähriges Jubiläum mit meinem Freund. Er hat mich total überrascht mit einem 40€ Gutschein aus dem MAC Store in Berlin. Wir schenken uns ja eigentlich nicht so viel, weil uns das nicht so wichtig ist, aber es hat mich total umgehauen.
sind die Gutscheine nicht stylisch?
Leider war meine Vermutung, dass man sich für 40€ schminken lassen kann und das Geld danach in Waren umsetzen darf, falsch. Dies geht wohl nur an MAC Countern, aber nicht im MAC Store. Das ist echt ne Frechheit. Dabei hatte es mein Schatz doch so lieb gemeint. Nun werd ich das Geld wohl in Waren umsetzen und mich irgendwann mal an nem MAC Counter schminken lassen. Ich weiß gar nicht was ich mir holen soll, da ich ja so viel in NY kaufen will, weils da günstiger ist. Vielleicht heb ich mir den Gutschein für ne LE auf....oder habt ihr ne Idee?
Außerdem kamen noch ein paar Pakete, aber dazu werd ich extra Posts schreiben.....
Am Freitag waren wir dann noch bei einem kleinen HipHopFestival bei uns um die Ecke. Das war schön, weil auch ein paar unserer Leipziger Freunde aufgetreten sind. Aber mein Freund muss sich da erkältet haben, denn jetzt liegt er krank im Bett :(
Am Sonntag hat er es aber glücklicherweise noch ins Kino geschafft, denn wir hatten Karten für Harry Potter. Wir wussten auch nicht ob man die umtauschen kann. Hat da jemand ne Ahnung? Hatten die außerdem nicht mit Geld sondern mit Gutscheinen bezahlt, da ist das ja auch immer komplizierter. Aber ihm gings zu dem Zeipunkt noch nicht ganz so schlecht, deshalb sind wir hingegangen. Ich hatte große Erwartungen, denn der Trailer sah auch schon vielversprechend aus... 
Ich bin übrigens NICHT mit HP aufgewachsen. Ich konnte mit dem ganzen Thema eigentlich nie was anfangen und wollte es auch nicht (Don`t believe the hype). Eine gleichgesinnte Arbeitskollegin hat sich dann aber auf einer längeren Zugreise doch mal das 1. Buch gekauft und fand es gar nicht so übel. Also lieh sie es mir aus und dann las ich innerhalb kürzester Zeit alle 7. Bände und guckte danach die ersten 5 Filme. Im Kino lief da grad HP und der Halbblutprinz. Als der Film auf DVD raus kam besorgte ich ihn mir und infizierte meinen Freund mit den Filmen. Die Bücher wollte er allerdings nicht lesen :D Und dann fieberte ich auf die letzten 2 Teile hin...HP 7.1 wurde auch gekauft als es möglich war und kurz vor diesem Sonntag haben wir uns nochmal alle 7 Teile angeschaut um perfekt vorbereitet zu sein. Ich hätte auch gern nochmal die Bücher oder zumindest den letzten Band gelesen, aber leider hatte ich mir die Bücher nur ausgeliehen.
Das Fazit des letzten Teils ist für mich aber eher ernüchternd. Der Film hat mich nicht vom Hocker gerissen. Er war nicht schlecht, er war sehr gut, aber ich hatte mehr erwartet. Ansehen sollte man ihn sich aber auf jeden Fall. Und ich freue mich auch schon darauf den letzten Teil nochmal in Ruhe auf DVD gucken zu können.
Ich finde aber, dass die Heiligtümer des Todes eine viel zu geringe Rolle gespielt haben. Die hätten die 2 Teile lieber "Harry Potter auf der Suche nach den Horkruxen" nennen sollen.
Habt ihr den Film schon gesehen? Was findet ihr besser? Filme oder Bücher?

Kommentare:

  1. das ist ja wirklich mega lieb von deinem Freund, dir MAC-Gutscheine zu schenken :D
    sind die Horkruxe nicht die Heiligtümer des Todes ? ich bin froh, alle Bücher zu besitzen und nach und nach wieder lesen zu können ^^ habe auch - ich glaub - 4 Filme daheim. den Rest muss ich mir mal irgendwann noch nachkaufen ^^

    AntwortenLöschen
  2. Nee, die Heiligtümer sind der Elderstab, der Stein der Wiederauferstehung und der Umhang, der unsichtbar macht ;) Ich werd mir die Bücher vielleicht irgendwann auch mal kaufen :) Ich mag mir nicht alle nochmal ausleihen müssen :)

    AntwortenLöschen
  3. Auf die Heiligtümer wird ja in 7.1 ein wenig eingegangen. Aber hätte ich in 7.2 jetzt auch vergessen. Fand den Film aber dennoch ganz putzig, insbesondere das Ende :D

    AntwortenLöschen
  4. in den büchern is die sache mit den horkruxen wirklich tausendmal besser rübergekommen x) & die haben auch sooo viel an Hintergrundinformationen weggelassen, dass jeder der das Buch nicht gelesen hat doch unweigerlich ein fragezeichen vorm Kopf haben müsste xD
    Die hintergundstory von dumbledore, was is mit seinem bruder? welche rolle spielt grindelwald? all sowas ^^
    naja aber dann hätten sie vielleicht noch einen extra Teil draus machen müssen xD

    AntwortenLöschen